Inhalt

Weitere Wettbewerbe

Chancen nutzen

Chancen nutzen
Durch Wettbewerbe nachhaltiges Wirtschaften stärken

Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung werden immer häufiger ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Durch Teilnahme an Wettbewerben können Firmen ihr nachhaltiges Wirtschaften stärker sichtbar machen und dadurch auch ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen.

Gleichzeitig verfolgen nachhaltige Wettbewerbe den Zweck, innovative Ansätze und Lösungen zu fördern, sie in der Wirtschaft bekannt zu machen und zur Nachahmung anzuregen.

Der StartGreen Award stärkt Gründerinnen und Gründern der Green Economy den Rücken. Er unterstützt innovative Start-ups im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit und macht sie sichtbar.

Der Community Preis für die grüne Gründerszene wurde dieses Jahr in den drei Kategorien Gründungskonzepte, Start-up und Energie der Zukunft vergeben. Zu gewinnen gab es Geld- und Sachpreise im Wert von über 60.000 Euro.

Am 15. November 2018 wurden nach der Beurteilung durch Nachhaltigkeitsexperten, dem Voting der Community und dem finalen Pitch vor der StartGreen Jury die Sieger des Awards gekürt. Auch Start-ups aus Baden-Württemberg wie BLAUHERZ. und Paprfloor zählen zu den Halbfinalisten.

Die Preisträger 2018 sind:

Kategorie Gründungskonzepte: ME Energy (flexible, flächendeckende Ladeinfrastruktur für Elektroautos)

Kategorie Start-up: Nuventura (weltweit erste Mittelspannungsschaltanlage ohne SF6-Treibhausgas)

Kategorie Energie der Zukunft: Solmove GmbH (smarter Straßenbelag für saubere E-Mobilität)

zur Website des Wettbewerbs