Inhalt

Veranstaltung im Umweltministerium Baden-Württemberg

Der WIN'er sind Sie!

Nachhaltiges Wirtschaften soll zum Markenzeichen für Baden-Württemberg werden. So steht es im aktuellen Koalitionsvertrag des Landes. Wichtiger Impulsgeber ist die Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie. Aber auch die Landeshauptstadt Stuttgart bringt mit ihrem vielfältigen Engagement nachhaltiges Wirtschaften voran.

Bei der Veranstaltung „Der WIN‘er sind Sie!“ machten Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller und Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn deutlich, welche Chancen nachhaltiges Wirtschaften für Unternehmen und Städte bietet. Als Gastredner forderte der Schauspieler und Umweltaktivist Hannes Jaenicke von der Wirtschaft, dass sie sich der ökologischen und sozialen Verantwortung stellen. In einer Talkrunde zeigen erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer, wie sie nachhaltiges Wirtschaften in ihren Unternehmen implementiert haben, wie ihre Erfahrungen sind und was sie sich davon versprechen. Es diskutieren Irmgard Abt, Geschäftsführerin ABT-Medien GmbH und Präsidentin der IHK Rhein-Neckar, Dr. Wolfram Heger, Senior Manager Corporate Responsibility Management Daimler AG, Susanne Henkel, Geschäftsführerin Richard Henkel GmbH sowie Samir Sidgi, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH. 

An der Talkrunde nahm auch Hannes Jaenicke teil. Am Ende der Veranstaltung unterzeichneten 17 Unternehmen die WIN-Charta, die sich damit verpflichten, einen Nachhaltigkeitmanagement-Prozess in ihren Unternehmen zu starten.